Martina Tavangari, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Martina Tavangari, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Liebe Patienten,
Herzlich willkommen im Schmerz-Centrum Berlin.
Fachärzte/innen für Physikalische und Rehabilitative Medizin untersuchen und behandeln Krankheiten und Funktionsstörungen an Muskeln, Sehnen, Bändern.
Dazu gehören chronische Erkrankungen wie Osteoporose und Arthrose.
Chronische Schmerzerkrankungen, akute Rückenschmerzen und chronische Rückenschmerzen sowie Einschränkungen der Wirbelsäulenmobilität, Kopfschmerzen, Migräne sowie das Krankheitsbild der Fibromyalgie.
Ziel ist es, Ihre Beweglichkeit durch gezielte konservative Maßnahmen wiederherzustellen und Beschwerden zu beseitigen oder zu lindern.
Schwerpunkt unserer Praxis ist die konventionelle Diagnostik und Therapie des gesamten Spektrums der Erkrankungen des Bewegungssystems.
Rehabilitation und Schmerztherapie stehen im Mittelpunkt der Behandlungsmethoden.
Vereinbaren Sie Ihren Termin einfach und bequem direkt online.
Ich freue mich auf Sie
Ihre Martina Tavangari Fachärztin für Physikalische und rehabilitative Medizin

Studium & Weiterbildung

Studium der Humanmedizin an Freien Universität Berlin
Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin Ärztekammer Berlin

Erfahrung

  • Klinische Ausbildung RVK Berlin
  • Klinische Ausbildung Klinik für manuelle Medizin Sommerfeld
  • Klinische Ausbildung orthopädische Praxis Biberburg
  • Praxis für Physikalische und Rehabilitative Medizin in Berlin

Zusatzbezeichnungen

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Akupunktur
  • manuelle Therapie
  • Teilnahme an der Schmerztherapievereinbarung mit den Gesetzlichen Krankenkassen
  • Schmerztherapeutisches Zentrum KV Berlin

Facharzt für Allgemeinmedizin

Puttkamerstraße 6 / Ecke Friedrichstraße
10969 Berlin
Tel. +49 (0)30 / 212 366 966

TÜV Zertifikat

Schmerztherapie Behandlung

Wirbelsäulenerkrankungen und Gelenkerkrankungen, chronische und akute Rückenbeschwerden, sowie die Behandlung aller arthrotischer Gelenkbeschwerden, Kopfschmerzen und Migräne und sportmedizinischer Krankheitsbilder sowie Sportverletzungen.